Junges Ensemble Stuttgart

Astronauten [12+]

Ein Klassenzimmerstück von und mit Milan Gather

Ein junger Mann lebt den Traum vieler junger Menschen: Er wird Astronaut. Jetzt steht er in seinem ehemaligen Klassenraum und soll erzählen. Von der Teamfähigkeit und psychischen Stabilität, die er während seiner Ausbildung nachweisen musste. Von der Analogie-Mission in einer Höhle, um 2000 Meter unter der Erde für die nächste Mondlandung zu trainieren. Vom Blick zurück auf den verletzlichen blauen Planeten und von der Demut vor dem Leben.

Aber da ist noch etwas Anderes. Etwas, das den jungen Mann mehr und mehr aus dem Konzept bringt. Und das hat zu tun mit dem Klassenraum. Mit einer nie gesühnten Schuld, die ihn verfolgt. Und mit einem Mitschüler, der damals schon davon geträumt hat, fliegen zu können.

Milan Gather, Absolvent der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und seit dieser Spielzeit Ensemblemitglied des Jungen Ensembles Stuttgart, spielt selbst sein erstes eigenes Stück. Dabei nähert er sich einem sensiblen allgegenwärtigen Thema des Schulalltags nicht aus der Opferperspektive, sondern mit dem (Rück-)blick eines ehemaligen Täters. Ein Stück über das Nachwirken von Schuld und die Frage, ob sich ein Mensch wirklich ändern kann.

Regie

Sebastian Schwab

Dramaturgie

Christian Schönfelder

Besetzung

von und mit Milan Gather

Mobile Produktion

„Astronauten“ [12+] ist ein Klassenzimmerstück.

Diese Vorstellung hat bereits stattgefunden.

Preise

6 Euro

mobil